relevante Unternehmen  

Artikel Nachhaltiges Unternehmen Klima- & Umweltschutz


Engagement für Nachhaltigkeit im

Gebäudesektor

WWF und Schüco gehen Partnerschaft zu Klimaschutz ein

Inhalt:
Schüco ist Anbieter von hochwertigen Fenster-, Tür- und Fassadensystemen und hat sich neben der Umsetzung seiner eigenen Nachhaltigkeitsstrategie das Ziel gesetzt, umweltfreundliche Lösungen zu entwickeln und branchenübergreifende Ansätze zu fördern.

Informationsquelle:
Schüco


Partnerschaft zum Klimaschutz
Bildquelle: Schüco

Wieder jugendlich frisch

Trinkwasserinstallation auf Top-Zustand getrimmt

Inhalt:
Das Kalkschutzsystem permasolvent primus 2.0 kommt ohne Einsatz von Chemikalien aus und die natürliche Wasserqualität bleibt erhalten. perma-trade stand während des gesamten Projekts bis hin zur Nachbetreuung mit Rat und Tat zur Seite.

Informationsquelle:
perma-trade Wassertechnik


Trinkwasserinstallation
Bildquelle: perma-trade

FDT Gastgeber der Klimaschutz-Allianz

Gemeinsam für ökologische Stadtentwicklung

Inhalt:
Am 24. Oktober öffnete die Mannheimer FDT FlachdachTechnologie GmbH & Co. KG ihre Türen für das Herbst-Treffen der Klimaschutz-Allianz Mannheim. Die Klimaschutz-Allianz ist ein Zusammenschluss von Mannheimer Unternehmen mit der Stadt Mannheim.

Informationsquelle:
FDT FlachdachTechnologie


Gastgeber FDT
Bildquelle: FDT/Sven-Erik Tornow

8,5 Tonnen Plastikmüll eingespart

Rohrschutzkappen entfallen aus ökologischen Gründen

Inhalt:
Die aquatherm GmbH möchte zur Reduzierung des Plastikmülls beitragen und stattet ihre Kunststoff-Rohre nicht mehr mit Rohrschutzkappen aus. Diese Kappen werden nur einmalig verwendet und müssen auf der Baustelle entsorgt werden.

Informationsquelle:
aquatherm


Plastikmüll
Bildquelle: aquatherm

E-Mobilität

Remko fördert Elektromobilität der Mitarbeiter

Inhalt:
Energieeffizienz und Umweltschutz stehen bei Remko nicht nur für die Produkte im Mittelpunkt der Firmenphilosophie. Das Unternehmen unterstützt seine Mitarbeiter beim Umstieg auf Elektrofahrzeuge, die an den eigenen Ladestationen betankt werden können.

Informationsquelle:
REMKO


E-MobilitätBildquelle: REMKO

Nächster Schritt in der Klimaschutzoffensive

KAISER+KRAFT ist seit 2018 zu 100 Prozent klimaneutral

Inhalt:
KAISER+KRAFT Deutschland macht den nächsten Schritt beim Klimaschutz und stellt das gesamte Unternehmen klimaneutral. Damit ist KAISER+KRAFT der erste große B2B-Versandhändler, der vollständig auf eine ausgeglichene Klimabilanz setzt.

Informationsquelle:
KAISER+KRAFT


Unternehmen
Bildquelle: KAISER+KRAFT

Rote Karte für Erdöl und Gas

Bundesbürger bevölkerungsrepräsentativ befragt

Inhalt:
76 Prozent der Bundesbürger wollen fossilen Klimakillern wie Öl und Gas den Rücken kehren. Gleichzeitig wünschen sich knapp 70 Prozent, von Erdöl- und Gasimporten – beispielsweise aus den Emiraten oder Russland - unabhängig zu werden.

Informationsquelle:
Stiebel Eltron


Rote Karte
Bildquelle: Stiebel Eltron

Artenvielfalt in Steppe und Canyon

Renaturierter CEMEX-Tagebau Woltersdorf

Inhalt:
Vor kurzem übereignete die CEMEX Kies & Splitt GmbH den letzten Teilbereich des ehemaligen Kiessandtagebaus Woltersdorf der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein. Schon jetzt herrschen beste Bedingungen für Fauna und Flora.

Informationsquelle:
CEMEX


Artenvielfalt
Bild: CEMEX / Annette Lüning

Ziele G20 und COP23

Stiftung 2° trifft Bundesminister Dr. Gerd Müller

Inhalt:
Mit Blick auf den G20-Gipfel in Hamburg und die COP23 in Bonn treffen sich die Förderer der Stiftung 2° mit Dr.Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Informationsquelle:
Schüco International


Stiftung
Bildquelle: Technologie-Medien

Roth Plastic Technology klimaneutral

Umweltschutz ist integraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie

Inhalt:
Roth Plastic Technology in Wolfgruben produziert seit 2017 klimaneutral. In einem Klimabericht stellt das Unternehmen vor, wie es seine CO2-Emissionen reduzierte und so einen entscheidenden Beitrag zum Klimaschutz leistet.

Informationsquelle:
Roth


Umweltschutz
Bildquelle: Roth

Silikondichtstoffe MEKO-frei

tremco illbruck stellt ab sofort illbruck-Silikondichtstoffe auf umweltfreundliche Formulierung um

Inhalt:
Vier illbruck Silikondichtstoffe werden MEKO-frei hergestellt. Die hochwertigen Dichtstoffe FA801 Fenster- Silikon, FA850 Glasfassadensilikon, FA870 Natursteinsilikon und FA880 Natursteinsilikon matt werden durch eine neue emissions- arme Rezeptur ersetzt.

Informationsquelle:
tremco illbruck


Silikondichtstoffe MEKO-frei
Bildquelle: tremco illbruck

Dr. Stefanie Baasch im Interview

Welchen Einfluss hat eigentlich Kommunikation

Inhalt:
Welchen Einfluss hat eigentlich Kommunikation auf unser Umwelt- und Klimaschutzverhalten? Können Unternehmen und Kommunen damit Menschen motivieren, sich umweltbewusster zu verhalten? Und wie sollte diese Kommunikation dann gestaltet werden?

Informationsquelle:
EnergieAgentur.NRW


Dr. Stefanie Baasch
Quelle: BE ART, Magdalena Taenzler

Bosch senkt den Energieverbrauch

CO2-Ausstoß bereits um 20 Prozent verringert

Inhalt:
Seit dem Jahr 2007 konnte Bosch den auf die eigene Wertschöpfung bezogenen CO2-Ausstoß um mehr als 20 Prozent reduzieren. Dies gelang durch verschiedene Energiespar-Maßnahmen wie beispielsweise den Einbau effizienter Heiztechnik in Gebäuden.

Informationsquelle:
Bosch


Energieverbrauch
Bildquelle: Bosch

Reduktion des CO2-Fußabdrucks um 60 %

TÜV NORD verifiziert bereits zum 4. Mal in Folge den Erfolg

Inhalt:
Schüco reduziert den Carbon Footprint der deutschen Verwaltungs- und Produktionsstandorte im Jahr 2014 gegenüber dem Basisjahr 2011 um 60 %. Der Carbon Footprint wurde kürzlich bereits zum 4. Mal in Folge von TÜV NORD verifiziert.

Informationsquelle:
Schüco


Klimatag
Bildquelle: Schüco

Velux Klimastrategie

Presseinformation – Velux Klimastrategie

Inhalt:
Dachfensterhersteller Velux reduziert weltweiten jährlichen Kohlendioxid-Ausstoß um 29 Prozent

Informationsquelle:
Velux

Klima
Bildquelle: Velux

Welche Chancen bieten sich der Wirtschaft?

Globaler Klimawandel und Stadtentwicklung

Inhalt:
Der Klimawandel ist eines der drängendsten Probleme in Gegenwart und Zukunft. Der Frage des Klimaschutzes als Chance für die Wirtschaft widmete sich das IHK-Umweltforum mit Prof. Dr. Ottmar Edenhofer als Hauptredner

Informationsquelle:
Schüco


Klimaschutz
Bildquelle: Schüco

Verantwortungsbewusster Umgang mit Holz

Saint-Gobain Building Distribution bietet Kunden nur noch FSC-zertifiziertes Tropenholz

Inhalt:
Die Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH (SGBDD) handelt umweltbewusst in puncto Rohstoffe und hat entschieden, nur noch FSC-zertifiziertes Tropenholz anzubieten und so eine nachhaltige Umweltpolitik für den Bereich Holz zu betreiben.

Informationsquelle:
Saint Gobain


Schutz der Ressourcen
Bild: Copyright Shutterstock

EU-Initiative

Energiewende auf Übersichtskarte

Inhalt:
Lösungen für mehr Klimaschutz existieren. Beispiele dazu in der eigenen Nachbarschaft werden nun im Rahmen der repowermap.org Initiative im Internet durch eine Landkarte zur Energiewende mit Beispielen in der Nähe jedes Einzelnen sichtbar.

Informationsquelle:
Klima-Bündnis


EU-Initiative
Bildquelle: Technologie-Medien

Klimaschutzziel erreicht

EHA hat Treibhausgasemissionen um 22 % gesenkt

Inhalt:
Die EHA Energie-Handels-Gesellschaft hat die Treibhaus-gasemissionen ihrer internen Geschäftsprozesse drastisch reduziert. Von Januar 2010 bis Dezember 2013 wurden die Emissionen pro Mitarbeiter und Jahr um 22 % gemindert

Informationsquelle:
EHA


Klimaschutz
Bildquelle: EHA

Die Schöpfung bewahren

Die Zukunft unserer Umwelt Ramona Lütcherath, SEMPACT

Inhalt:
Energie und Umwelt liegen nahe beieinander, deshalb haben alle Energieeffizienz - Coaches Von Sempact ihre Ausbildung um das Thema „Umwelt“ erweitert und praktische Erfahrungen beim Aufbau von Umweltmanagementsystemen gesammelt.

Informationsquelle:
SEMPACT


Umwelt
Bildquelle: Technologie Medien

Filmball Vienna 2014 CO2 - frei

Care-Energy stellt die Veranstaltung CO2 - frei

Inhalt:
Wie auf der Pressekonferenz zum Filmball Vienna mitgeteilt stellt Care-Energy die Veranstaltung CO2 - frei und somit ist dieser Ball wahrscheinlich die erste Veranstaltung, die mit einem ruhigen Gewissen einen grünen Teppich ausrollen durfte.

Informationsquelle:
Care-Energy


Baumurkunde
Bildquelle: Care-Energy

Halogenierte Lösemittel (CKW)

Teilereinigungsanlage ohne CKW

Inhalt:
• Keine Umweltbelastung durch Reinigungsflüssigkeit
• Zulieferer aus dem Schwarzwald investiert am Firmensitz
• Reinigung durch Hybridlösung spart langfristig Kosten

Informationsquelle:
Leipold


Teilereinigungsanlage
Bildquelle: Leiporld

Kamin- und Kachelöfen

heizen immer umweltgerechter

Inhalt:
Die Feinstaub-Emissionen häuslicher Feuerstätten für feste Brennstoffe – dazu zählen Kamin- und Kachelöfen ebenso wie Heizkamineinsätze mit geschlossenem Feuerraum – nehmen dank moderner Verbrennungstechniken weiter ab

Informationsquelle:
HKI


Kamin- und Kachelöfen
Bildquelle: HKI

Fahrer wollen Kraftstoffeffizienz

Verbraucherstudie in Deutschland, Frankreich, Italien, Großbritannien und Russland

Inhalt:
Verbraucher in der EU wollen Kraftstoff sparen sowie die Emissionen ihres Fahrzeugs reduzieren und sind bereit, dafür mehr zu zahlen, wie eine von Johnson Controls veröffentlichte Studie belegt.

Informationsquelle:
Johnson Controls


Kraftstoffeffizienz
Bildquelle: Johnson Control

Enzymoplast

Praktischer Umweltschutz - Enzyme "fressen" Kunststofftüten

Inhalt:
Das Additiv unter dem Handelsnamen "Enzymoplast" kann bei der Herstellung von PE-Produkten beigemischt werden. Es besteht aus natürlichen Proteinen und speziellen Enzymen, die Polyethylen auf natürliche Weise zersetzen

Informationsquelle:
VIRGO


Plastikmüll
Bildquelle: VIRGO

ISOVER forstet auf

Umweltschutz-Kampagne „Bäume für Deutschland“

Inhalt:
Für jedes verkaufte Großgebinde Dämmstoff der Wärmeleitstufe 032 pflanzt ISOVER zwei Bäume in Deutschland. 2012 setzte ISOVER bereits 100.000 Bäume in Baden-Württemberg und Schleswig-Holstein. Unterstützt wird die Kampagne durch zahlreiche Fachhändler

Informationsquelle:
ISOVER


Aufforstung
Bildquelle: ISOVER

Klimarebellion

Klimarebellion – Media Mundo ist dabei

Inhalt:
Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen dieses Jahrhunderts. Die Auswirkungen sind überall zu spüren und sind eine reale Bedrohung nicht nur der Natur, sondern auch der Wirtschaft und Gesellschaft. Es ist höchste Zeit, etwas zu tun.

Informationsquelle:
Media Mundo


Blaetter
Bildquelle: Redaktion

Kurze Amortisationszeiten

Gemeinsame Pressemitteilung von EiiF und Ecofys

Inhalt:
Die von Ecofys und EiiF veröffentlichte EU-Studie Klimaschutz mit kurzen Amortisationszeiten belegt große Energie- und CO2 Einsparpotentiale von Industrie-Dämmungen. Der Großteil der ermittelten Potentiale könnte zudem sofort wirtschaftlich genutzt werden.

Informationsquelle:
ECOFYS


Amortisationszeiten
Bildquelle: ECOFYS

Treibhausgasemissionen

EHA will 25 Prozent weniger Treibhausgasemissionen

Inhalt:
Die EHA Energie-Handels-Gesellschaft senkt die Treibhausgasemissionen ihrer internen Geschäftsprozesse. Von 2007 bis 2011 wurden die Emissionen pro Mitarbeiter und Jahr um elf Prozent reduziert und bis 2015 sind gegenüber 2010 weitere 25 Prozent geplant

Informationsquelle:
EHA


Klimaball
Bildquelle: EHA
Umweltschutz

seit über 40 Jahren

Inhalt:
Seit 1970 ist die FRÄGER-Gruppe ein weltweit führender Automobilzulieferer von Motor-, Getriebe- und Achskomponenten, die durch innovative Fertigungsverfahren bearbeitet werden.

Informationsquelle:
FRÄGER GmbH
 

Bildquelle: FRÄGER
ISO-Chemie Dichtbänder

Abdichtungen für nachhaltiges Bauen

Inhalt:
ISO-Chemie hat als Hersteller von Abdichtungslösungen eine Umwelt-Produktdeklaration (EPD) für Dichtbänder aus Polyurethan und Polyethylen erarbeitet und unterstreicht damit das Bekenntnis zur Nachhaltigkeit seiner Produkte.

Informationsquelle:
ISO-Chemie
 

Bildquelle: ISO-Chemie
HSE

Erster Nachhaltigkeitsbericht in der Geschichte der HSE

Inhalt:

Die HSE AG sieht sich bundesweit als "Modell für die Energiewende" und lokal als "Motor für das Entstehen der Green City Darmstadt." Als einen "Lehrpfad der Nachhaltigkeit" bezeichnete Filbert den "Darmstädter Weg" der Energieversorgung.

 
Informationsquelle:
 HSE

 

Bildquelle: Redaktion
PAVATEX

PAVATEX dämmt nachhaltig

Inhalt:
Broschüre über die zahlreichen Vorteile von PAVATEX-Dämmstoffen aus Holzfasern gegenüber anderen Isoliermaterialien. Diese stellt anschaulich dar, wie Holzfaserplatten über ihre gesamte Lebensdauer in ökologischer, sozialer und wirtschaftlicher Hinsicht bestechen.
 
Informationsquelle:
PAVATEX
Bildquelle: PAVATEX
KWK

„Wir sagen: 25 Prozent sind bis 2020 machbar!“

Inhalt:
Auf dem Jahreskongress am 28.09.2011 des B.KWK hat die öffentliche Diskussion um die Novellierung des Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetzes und der gestern dazu erstmals durch das BMWi veröffentlichten Situationsanalyse durch die Prognos AG und die Berliner Energieagentur (BEA) begonnen.

Informationsquelle:
B.KWK Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung e.V.
Bildquelle: KWK
Club -Bahnhof Ehrenfeld

Club Bahnhof Ehrenfeld ergrünt mit Naturstrom

Inhalt:
Club Bahnhof Ehrenfeld unternimmt mit dem Wechsel zum unabhängigen Ökostromanbieter Naturstrom einen wichtigen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit und plant noch weitere Maßnahmen.
 
Informationsquelle:
Naturstrom AG
  Bildquelle: Naturstrom AG/Clubbahnhof
Passiv - Hotel

Europas erstes Passiv-Hotel mit Salamander Fenstern ausgestattet

Inhalt:
Die Salamander Industrie-Produkte GmbH, Hersteller von energiesparenden Qualitätsfenstersystemen aus Kunststoff, lieferte die Fenster- und Türprofile für Europas erstes zertifiziertes Passivhotel. Im Gebäude werden nicht nur Energieverluste erheblich reduziert, sondern es wird gleichzeitig noch eigene Energie gewonnen.
 
Informationsquelle:
Salamander Industrie Produkte
 

Bildquelle: Redaktion
Heizung muss sich rechnen


Inhalt:
Jährlich werden in Deutschland nach Angaben des Zentralverbands Sanitär Heizung Klima rund 440.000 Heizungen erneuert
Sparsamer Brennstoffverbrauch und eine schnelle Amortisation der Investitionskosten sind die wichtigsten Gründe eine alte Heizungsanlage zu modernisieren.

Informationsquelle:
PRIMAGAS
 

Bildquelle: PRIMAGAS

Inhalt:
Die Fassade des sanierten Geno-Hauses glänzt sowohl optisch als auch ökologisch
 
Quelle:
StoCretec

Bildquelle: StoCretec
AEG - Heizstrahler
 
Bundesbürger bevölkerungsrepräsentativ über Marktforschungsinstitut befragt
 
Inhalt:
In München ist der Bayerische Hof am Promenadeplatz eine der vornehmsten Adressen.Infrarot-Kurzwellen-Heizstrahler dienen aber nicht nur der Lichtinszenierung, vielmehr sind sie wesentlicher Bestandteil eines stimmigen Wärme- und Sicherheitskonzepts, das die Linien der Architektur in keiner Weise stört.

Informationsquelle:
AEG Haustechnik
 

Bildquelle: AEG Haustechnik