relevante Unternehmen  
 
ArtikelNachhaltiges Unternehmen → Katastrophenhilfe → Flutschaden

Regenwassernutzungsanlage

Wir unterstützen die Besitzer von Regenwasseranlagen bei der Reparatur bzw. der Neuanschaffung von Regenmanagern® und Hauswasserstationen

RegenmanagerRegenmanager
 
Soweit Regenwasseranlagen durch die Flut beschädigt worden sind und die Pumpen bzw. Regenmanager® ausgetauscht werden müssen, unterstützen wir den Endkunden direkt beim Bezug eines Dehoust/GEP Regenmanagers® oder eines Hauswasserwerkes mit € 50,- pro Gerät. Voraussetzung ist, dass die Gemeinde bestätigt, dass das entsprechende Haus von der Flut betroffen war. Einfach nur die Rechnung des Installateurs bei Dehoust in Eitorf einreichen und von der Gemeinde mit dem Vermerk „Flutschaden“ abstempeln lassen.

HauswasserwerkHauswasserwerk
 
Der Installateur, der eine Dehoust/GEP Regenwasser-nutzungsanlage nach der Flut instand setzen muss, wird von uns mit 10 % auf den Ersatzteilpreis unterstützt mit der Bitte, diesen an die Endgebraucher weiter zu geben. Auch bitte hier eine entsprechende Bestätigung im Antrag beifügen.
 
 

Herausgeber + Fotos:
 
 Wecostraße  7-11
 53783   Eitorf
     Dehoust GmbH
 
Eingestellt  Juni 2013
2013-06-24