relevante Unternehmen  
 
ArtikelNachhaltiges Unternehmen → Katastrophenhilfe → Mit einer Badewanne gegen Wasserarmut

Mit einer Badewanne gegen Wasserarmut

Villeroy & Boch beteiligt sich am Kunstkalender von Kristian Liebrand

Kalender
 
Das Badewannenmodell Hommage von Villeroy & Boch nimmt im neuen Kunstkalender des international ausgezeichneten Fotografen Kristian Liebrand unter dem Motto „Wasser spendet Leben – Mit einer Badewanne gegen Wasserarmut“ eine zentrale Rolle ein. Der Künstler engagiert sich jährlich für einen guten Zweck und hat sich für seinen Kalender 2015 mit dem Bochumer Sanitär-Unternehmen Hasenkamp GmbH zusammengeschlossen, um auf den Wassermangel in Afrika aufmerksam zu machen. Der Erlös aus dem Verkauf der Kalender soll der Kindernothilfe e.V. in Duisburg zukommen, die sich für den Bau von Brunnen in Äthiopien einsetzt.

KalenderDie Kalendermotive, die in Bochum und am Niederrhein fotografiert wurden, zeigen die Hommage-Badewanne von Villeroy & Boch in außergewöhnlichem Kontext, um die Aufmerksamkeit des Betrachters zu wecken und ihn so zum Nachdenken anzuregen. So steht die Wanne nebst Aktmodel beispielsweise im VfL-Stadion, in einer Harley-Werkstatt, auf dem Flugplatz oder im Kino. Offiziell vorgestellt wurde der Kalender, dessen Auflage auf 500 Stück limitiert ist, am 08. November 2014 in Bochum im Rahmen einer großen Charity-Vernissage mit über 300 Gästen.

Weitere Informationen zum Kalender finden Sie hier: http://www.mehr-als-eine-badewanne.de/
 

Herausgeber + Fotos:
 
 Saaruferstraße
 66693    Mettlach
     Villeroy & Boch AG
 
Eingestellt  November 2014
2014-11-26
PM vom 21.11.14